Rheinischer Bohnapfel

Artikelnummer: 1 / 1 / 400 / 0 / 4 / 0

Zwischen 1750 und 1760 als Zufallssämling im Neuwieder Becken (Niederrhein) entstanden.

Kategorie: Apfel


3,50 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 3,50 €
sofort verfügbar
Edelreis


Beschreibung

Die mittelgroßen Früchte sind fass- bis walzenförmig und betont mittelbauchig. Die Schale ist bei Vollreife hellgelb, sonnenseits braunrot marmoriert, glatt, leicht wachsig und hart. Grünlich-gelbes bis cremefarbenes Fruchtfleisch, anfangs sehr fest, saftig, je nach Reife herbsäuerlich bis schwach süß, wenig Aroma. Mostapfel (hier Aromaträger), sehr guter Koch- und Backapfel. Pflückreife Ende Oktober bis Anfang November, sollte gut ausreifen können. Haltbar bis Mai/Juni. Der Ertrag setzt spät ein, ist hoch und alterniert. Starker, steil aufrechter Wuchs, benötigt wenig Pflege, anpassungsfähig an Wärmeklima und Bodengüte, auch für mittlere Höhenlagen geeignet. Die Bäume können sehr alt werden. Er blüht mittelfrüh. Triploid.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte