Hauxapfel

Artikelnummer: 1 / 2 / 500 / 0 / 0 / 0

Um 1920 aus Samen von 'Roter Trierer Weinapfel', durch Baumwart Haux bei Göppingen, Baden-Württemberg, gezogen.

Kategorie: Apfel


4,35 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Verfügbar ab: 06.01.2020 (Vorbestellung möglich)


Beschreibung

Die Frucht ist groß, flachrund und schwach gerippt. Die glatte Schale ist grünlichgelb und sonnenseits streifig und marmoriert rot. Das Fruchtfleisch ist grünlichweiß, sehr fest, später mürbe werdend, weniger saftig, mit fruchtiger Säure und wenig Aroma. Sehr gute Kelter- und Wirtschaftssorte. Baumreife ab Mitte Oktober, nicht sehr windfest. Lagerfähig bis März. Der Ertrag setzt verzögert ein, ist dann aber hoch und regelmäßig. Für alle Böden bis in höhere Lagen geeignet. Der sehr robuste Baum ist sehr starkwüchsig und bildet eine große, breite und hochgewölbte Krone aus. Für den Streuobstbau zu empfehlen, nicht auf nassen Böden (Mehltau). Er blüht mittelfrüh und lang anhaltend.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Schneiderapfel

Schneiderapfel

4,35 € *
Ontarioapfel

Ontarioapfel

4,35 € *
Roter Boskoop

Roter Boskoop

4,35 € *