Börtlinger Weinapfel

Artikelnummer: 1 / 2 / 200 / 0 / 0 / 0

Um 1827 als Zufallssämling in Börtlingen, Kreis Göppingen, Baden-Württemberg, gefunden.

Kategorie: Apfel


4,35 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Verfügbar ab: 06.01.2020 (Vorbestellung möglich)


Beschreibung

Die kleinen Früchte sind stumpfkegelig, rund und mittelbauchig. Die gelbe Schale ist sonnenseits gestreift bis verwaschen kräftig dunkelrot, glatt, trocken und hart. Das Fruchtfleisch ist grünlich-gelb und saftig. Mostapfel mit guter Ausbeute und ausgewogenem Zucker-Säure-Verhältnis. Die Pflückreife liegt zwischen Anfang und Mitte Oktober, Verwertung bis Ende November. Die Erträge setzen früh ein, sind regelmäßig und hoch, die Früchte sind gut zu schütteln. Der Baum ist starkwüchsig mit dichter hängender Krone. Die Sorte passt sich gut an das Klima an, lässt sich bis 600 m Höhe anbauen, bevorzugt jedoch gut versorgte Böden. Widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge, kaum feuerbrandanfällig.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Bayh´s Mostapfel

Bayh´s Mostapfel

4,35 € *
Maunzenapfel

Maunzenapfel

4,35 € *